Firmennamen verraten im Idealfall, was dahinter steckt. Bei einer Müller & Maier GmbH weiß auf den ersten Blick niemand, für welche Produkte oder Dienstleistungen dieses Unternehmen steht. Bei Müller & Maier Industrieeinrichtungen GmbH kennt man zwar auch noch nicht alle Details (beispielsweise ob sich das Unternehmen auf bestimmte Branchen spezialisiert hat), aber zumindest wird das Hauptbetätigungsfeld klar. Für Unternehmen in KMU-Größe und mit nur geringem Bekanntheitsgrad wäre es daher wichtig, einen aussagekräftigen Firmennamen zu wählen.

Größere Unternehmen mit einem hohen Bekanntheitsgrad sind hier in einer komfortableren Position. Amazon oder eBay oder Neckermann sind auch ohne nähere Erläuterung bekannt. Problematisch wird es aber, wenn alteingesessene und langvertraute Unternehmen ihren Firmennamen ändern und womöglich auf die Initialen reduzieren. In der FAZ weist ein Artikel auf dieses Problem hin und zeigt vor allem auch wie schwierig es ist, als Firma mit einem schlechten Ruf durch eine Namensänderung ein besseres Image erzielen zu wollen: der alte Firmenname bleibt nämlich sehr lange im kollektiven Gedächtnis haften. Der Firmenname ist damit ein echter Image- und PR-Faktor.

Firmennamen abgekürzt
Markiert in:    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*