Die gute alte Schreibmaschine kann wieder aus der Mottenkiste raus – zumindest wenn es um geheime Dokumente geht. Laut Medienberichten wollen (oder sollen) die russischen Geheimdienste künftig wieder auf Schreibmaschinen schreiben. Die Einleitung im Artikel der ZEIT findet auch gleich die passenden Worte dafür: „Fortschritt durch Rückschritt“.

Dabei fällt mir ein, dass ich auch noch eine elektrische Schreibmaschine irgendwo in der Mottenkiste habe. Die würde ich auch noch finden. Aber wo findet man heutzutage noch das Zubehör dafür? Farbbänder & Co.? Werden die überhaupt noch hergestellt?

Bei Gelegenheit einfach mal im Handel nachschauen, ob die Rückkehr zur Schreibmaschine überhaupt noch so einfach möglich ist …

Die Schreibmaschine kommt wieder zu Ehren
Markiert in: