Immer wieder gefragt: Was kostet die Leistung eines Profitexters? Keine einfache Frage. In erster Linie hängt das vom Zeitaufwand ab. Ein Flyer mit nur wenig Text kostet weniger Zeit und wird in der Regel auch geringer berechnet. Eine umfangreiche Broschüre ist meist deutlich zeitintensiver. Manchmal kann es aber auch umgekehrt sein, dass eine Broschüre schneller von der Hand geht und ein Flyer mehr Zeit kostet, weil das Produkt kompliziert ist, weil der Abstimmungsaufwand hoch ist, weil viele Projektbeteiligte an Bord sind.

Wie die meisten anderen Profitexter auch kalkuliere ich daher nicht nach Zeilen- oder Wortpreisen, sondern nach einem Stundensatz von 70 Euro bzw. einem entsprechenden Tagessatz. Bei Stammkunden oder Agenturen kann sich das Honorar nach Absprache noch reduzieren (es kommt auf den Umfang an).

Um auf der Grundlage des Basis-Stundensatzes eine ungefähre Größenordnung zu geben, sind hier einige typische Arbeiten und Entgelte aufgelistet:

Leistung/Preis in Euro*

Anzeigentext: ab 140,-
Text Werbebrief: ab 140,-
3-teiliges Mailing (Brief, AK, Flyer): ab 600,-
PR-Info/Pressemitteilung: ab 140,-
Text Broschüre pro Seite je nach Umfang/Aufwand: ab 150,-
Artikel für Kundenmagazin/Fachpresse: je nach Aufwand

Weitere Leistungen gern auf Anfrage.

* alle Preise sind netto und zzgl. Umsatzsteuer. Die angegebenen Honorare beinhalten den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Texterstellung und eine Korrekturphase sowie die Übertragung des einfachen Nutzungsrechts. Ein höherer Aufwand (z.B. ein grundlegendes Briefing über Unternehmen, Markt, Wettbewerber, Produkte oder eine zeitintensive Recherche oder umfangreiche Autorenkorrekturen oder ein größerer Nutzungsumfang) ist in diesen Honorarbeispielen noch nicht enthalten.

Was kosten Werbetexte?